Anläßlich des 25. Jahretages der Gründung der BIAB e.V. hat die Norddeutsche Rundschau am 27.05.2015 einen Artikel veröffentlicht, der hier nachgelesen werden kann .

Das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und Ländliche Räume (LLUR) hat der Fa. Holcim eine Betriebsgenehmigung erteilt zur Erhöhung der Menge Alternativer Brennstoffe (sprich Müll) von 75 auf 100 %. Der Bescheid auf den Widerspruch der BIAB soll uns zusammen mit einem privaten Kläger 9500,- € kosten. So versucht die Behörde eine Umweltorganisation mundtot zu machen! Dagegen haben wir geklagt. Lesen Sie hierzu den ganzen Artikel aus dem Bauernbrief der Kreisbauernverbände Pinneberg und Steinburg, Ausgabe 1/2014.