• Gesundheitlicher Schutz für Mensch und Tier in unserer Umgebung.

  • Anforderung und Überprüfung aller Genehmigungen.

  • Gegebenenfalls Einleitung von Gerichtsverfahren durch unseren Rechtsanwalt.

  • Gespräche mit den ortsansässigen Industriebetrieben und den zuständigen Behörden.

  • Analysen der Umweltberichte/Umweltdaten durch Ökopol Hamburg, Herrn Dr. I. Drachenberg, unserem Rechtsanwalt und dem BIAB-Vorstand.

  • Neueste Informationen an die Öffentlichkeit bringen.

  • Kontakte zu anderen Bürgerinitiativen.

  • Mitgliederwerbung.